https://tautermannchronik.wordpress.com

Ansprache Otto Macak - Kopieren - Der Sudetendeutsche Heimatkreis Komotau

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ansprache Otto Macak - Kopieren

Das Jahr 2019 > Erneuerung des Kriegerdenkmales in Krima

Sehr verehrter Herr Bürgermeister, verehrte Gemeindevertreter, Ortsbewohner, Ehrengäste und Besucher,

ich nehme in den letzten 7Jahren zum 3-ten mal Teil an einer Enthüllung von Kriegerdenkmal aus dem 1. Weltkrieg. Es war im Juni 2012 in Stolzenhan, im Mai 2014 in Uhrissen und heute hier in Krima. Überall wiederholen sich die Szenarien der barbarischen Vernichtung von diesen Denkmälern in der Zeit nach dem 2. Weltkrieg.

Was für ein Niveau der Intelligenz, kann man diesen Barbaren zuordnen, wenn sie nicht mal vor der Tatsache Einhalt genommen haben, dass alle Denkmäler die Jahrgangaufschriften 1914 – 1918 getragen haben. So wurden die Namenstafeln zerstört, im Fall von dem Denkmal in Uhrissen wurde ein Torso des Denkmals mit Namenstafel bei der Aushebung von Fundamenten für ein geplantes Gebäude in der Tiefe von ca. 30 cm in der Erde gefunden. Es hat diese Leute nicht gestört, die alten Denkmäler aus der Zeit der K&K Monarchie mit neuen Namenstafeln auszurüsten oder wie hier in Krima, die alte Aufschriften abzumeißeln und mit einer neuen Tafel zu überdecken und so das alte Denkmal für die Ehrung der gefallenen im 2. Weltkrieg zu missbrauchen.

Es ist sehr gut, dass diese unehrenhafte Tätigkeit so, wie heute hier in Ordnung gebracht werden.
Ein großer Dank allen den verantwortlichen und beteiligten, dass sie die schändlichen Taten der jungen Vergangenheit, in Ordnung bringen.
Ich danke für Ihre Aufmerksamkeit.
    

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü