Der Förderverein - Der Sudetendeutsche Heimatkreis Komotau

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Korrespondenzadresse:
Förderverein Mittleres Erzgebirge- Komotauer Land e.V.
Fliederweg 2
75417 Mühlacker

Vereinsregister:,  
Amtsgericht Ulm VR 540530
Gründungstag:
13.September 1997

Ziele:
Der Verein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Ziele. Eigenwirtschaftlichen Zwecken dient er nicht.
Der Verein fördert Wissenschaft und Forschung, Kunst und Kultur, sowie Bildung und Erziehung.
Er fördert den Heimatgedanken, verbunden mit den Bemühungen für Recht auf Heimat.
Er fördert die Jugend- und Altenhilfe für deutsche Personen, welche der Region Mittleres Erzgebirge- Komotauer Land entstammen.
Er unterstützt finanziell die Erstellung von Ortsgedenkbüchern aus dem Kreis Komotau, bzw. die   Übertragung vorhandener handschriftlicher Ortschroniken in eine lesbare Druckschrift..
Eines seiner wichtigsten Ziele ist die Dokumentation des verübten Unrechts an unserer Volksgruppe. Die nächsten Generationen müssen die Wahrheit erfahren und über die grauenvollen Geschehnisse nach Kriegsende 1945 in unserer Heimat informiert werden.

Mitgliedschaft:
Natürliche und juristische Personen, sowie Personenvereinigungen können jederzeit die Mitgliedschaft erwerben.

Mitgliedsbeitrag:
Ein feststehender Mitgliedsbeitrag wird nicht erhoben. Die Mitglieder legen die Höhe ihrer Spende selbst fest.

Gemeinnützigkeit:
Dem Förderverein wurde das Prädikat der Gemeinnützigkeit verliehen. Er kann demnach "Bestätigungen über Geldzuwendungen" selbst ausstellen, die zur Vorlage beim jeweiligen Finanzamt dienen.

Mitgliederzahl:      
(Stand 1.2.2017) 68 Personen.
 
Realisierte Vorhaben:
Auf dem von der Gemeinde Deutschneudorf/Sächs. Erzgebirge  käuflich  erworbenen Grundstück wurde die „Gedenkstätte 9. Juni 1945“ errichtet und am 26. Juli 2003 eingeweiht.

Verantwortung:
Für den Förderverein ist verantwortlich der Vorstand, u. zw.:
Vorsitzende:         Hedwig Gemmrig, Fliederweg 2   75417 Mühlacker
Stv.:Vorsitzender: Otto Schindler, Simseestr. 4   83101 Lauterbach
Schatzmeisterin:   Annette Reichl, Franz Holl- Str.27, 64732 Bad König  
Vorstd.Mitgl. :      Gerald Bretfeld,  Wallbergstr. 18c, 82054 Sauerlach,
Vorstd. Mitgl.:      Dr. jur. utr. Herbert Haischmann, Märkische Str. 50,  
                          15366 Hoppegarten
Vorstd. Mitgl.:      Gert Schrötter, Ahornweg 6      689254 Weißenhorn
Vorstd. Mitgl.:      Erhard Seemann, Robert- Koch- Str. 8  73329 Kuchen

Wir bitten alle Landsleute, den Förderverein auch weiterhin finanziell zu unterstützen, damit unsere Gedenkstätte auch in Zukunft unterhalten und gepflegt werden kann und wir weitere Vorhaben realisieren können.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü